Fußreflexzonenmassage

Der Ursprung der Fußreflexzonenmassage liegt in der chinesischen Akupunktur. Bereits vor 6000 Jahren
war in China eine Fußdruckmassage bekannt.
Jeder Bereich der Fußsohle (Reflexzone) steht mit einem bestimmten Organ in Verbindung. Ein gesunder
Fuß ist schmerzfrei. Bei einer Fußreflexzonenmassage werden über Reflexzonen die Endbereiche von Nervenbahnen am Fuß stimuliert. So werden die entsprechenden Organe besser durchblutet und die Selbstheilungskräfte
des Körpers aktiviert.
Die Anwendung eignet sich u.a. bei Störungen im Verdauungstrakt, Unterleibsbeschwerden oder erhöhter Infektanfälligkeit.

Fussreflexzonentherapie in der Physiotherapie Hoppmann  Fussreflexzonen schaubild

×

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

zur Datenschutzerklärung